Liebe dmexco-Community,

die Digitalisierung durchdringt inzwischen nahezu jeden Bereich der Wirtschaft und unseres täglichen Lebens – das Wohnen, die Arbeit, unsere Freizeit, die Wissenschaft, die Kunst, den Verkehr und ganz besonders unsere Kommunikation. Die digitale Transformation ist an einem Punkt, an dem selbst so genannte traditionelle Medien wie TV, Zeitungen und Zeitschriften auf der Basis digitaler Ressourcen entwickelt, produziert, vermarktet und vertrieben werden. „Digital“ hat sich so bereits in vielen Branchen und Bereichen der globalen Wirtschaft zum entscheidenden Wachstumstreiber entwickelt.

Warum ist das so? Weil die meisten persönlichen und individuellen Aspekte des Alltags aller Konsumenten heute von digitalen Technologien und Anwendungen bereichert werden: die Jobs, Hobbies, Beziehungen und Bedürfnisse. Digitale Lösungen gestalten all diese Dinge wesentlich einfacher, effizienter und individueller – und gehören damit für die meisten zum täglichen Leben wie die Luft zum Atmen.

Für die meisten Menschen und Marken ist die Digitalisierung zu einer Art Leitkultur geworden und bietet gleichzeitig enorme Potenziale für die Kommunikations-, Media- und Marketing-Industrie, sich mit den Menschen im Alltag zu verbinden. Das Internet of Things (IoT), Wearables oder Virtual Reality sind hier nun die “next big things” des vernetzten Lebens.

Trotzdem werden es die Menschen immer lieben, zu reisen, andere Kulturen zu erleben oder Sport mit Freunden zu treiben. Nichts ersetzt die reale Welt – nichts das persönliche Erlebnis. Auch wenn es im Leben der Konsumenten noch immer einige Dinge gibt, die auf den ersten Blick nicht digital sind und es vielleicht auch niemals werden, so sind wir davon überzeugt, dass alles – auch das Verhältnis zwischen Konsument und Marke – durch die Digitalisierung weiter verbessert werden kann.

In unserer Wirtschaft sind die digitalen Technologien der Schlüssel, um Prozesse zu optimieren, eigenen Stärken und Wissensressourcen besser zu nutzen sowie Geschäfte weiter auszubauen. Als führende Plattform für die globale Digiconomy werden wir am 14. und 15. September 2016 unter dem diesjährigen dmexco Motto „Digital is everything – not every thing is digital“ zeigen, warum Digital alles ist und alles von der Digitalisierung profitiert.

Wir freuen uns auf Euch!

Christian Muche und Frank Schneider